Der HPVN auf der Messe Leben und Tod

Am 3. und 4. Mai fand in Bremen die  Messe “Leben und Tod” zum 15. Mal statt. Mit 5249 Besuchenden übertraf die Veranstaltung alle vorangegangenen, doch nicht nur zahlenmäßig war sie ein Erfolg. Sowohl das Programm als auch die Aussteller hatten für das Publikum viel zu bieten. Auch wir vom Landesstützpunkt haben an unserem Stand nur in zufriedene Gesichter geblickt und in Gesprächen gehört, wie schön die Besurcher*innen die Messe fanden. Gerade in Anbetracht des schweren Themas gebührt dem Organisationsteam um Meike Wengler ein großes Lob! Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie in der Pressemeldung – https://www.leben-und-tod.de/kontaktieren/#der Leben und Tod.

 

 

Auch der HPVN war wieder auf der Messe vertreten und konnte sich über reges Interesse sehr freuen !

v.l. Verena Gerdes, Ulrich Kreutzberg, Marianne Kraft

HPVN Mitgliederversammlung 19.03.2024

Am 19.03.2024 fand die erste von zwei Mitgliederversammlungen im Jahr 2024 in Hannover statt.
Die Mitgliederversammlung ist ein entscheidendes Organ des Vereins und der HPVN durfte auch dieses mal wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen.

Nachdem am Vormittag die im Vorfeld angekündigten und vereinsinternen Tagesordnungspunkte vorgestellt und diskutiert wurden ging es nach der Mittagspause mit einem Fachaustausch weiter.

 

Das Thema dieser Fachveranstaltung:

“Umgang mit Essen und Triken am Lebensende”

Wie sieht unsere Haltung in dieser Situation aus, was war eigentlich normal, was haben wir verlernt im Umgang mit diesem Thema ?

Petra Gottsand (Hospiz Braunschweig) und Marianne Kraft (Ambulanter Hospizdienst Soltau) haben anhand von Beispielen aus der Praxis die Dimensionen des Themas ausleuchtet und die Aspekte von hospizlicher Haltung in solchen Situationen erörtert.

Anschließend fand ein Austausch in Gruppen (World Café) und ein Zusammentragen der Ergebnisse und Schlussfolgerungen für die verschiedenen Tätigkeitsfelder der Hospizbewegung statt.

Dieser Austausch fand ausgesprochen reges Interesse bei den Teilnehmenden, es wurde ausgiebig diskutiert und hat gezeigt, dass hier Redebedarf ist.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme und Ihr Kommen !

 

! SAVE THE DATE !

Die 2. Mitgliederversammlung 2024 des HPVN wird mit der Wahl eines neuen Vorstandes am Mittwoch, den 16.10.2024 in Hannover stattfinden.
Sollten Sie Interesse an einer Mitarbeit im Vorstand haben, melden Sie sich gerne !

 

Infoveranstaltungen “Gesundheitliche Versorgungsplanung” & “hospizlich-palliative Netzwerke” auf der Leben und Tod, Bremen

Infoveranstaltungen “Gesundheitliche Versorgungsplanung” & “hospizlich-palliative Netzwerke” auf der Leben und Tod, Bremen

Datum & Zeit
03.05.2024-04.05.2024 , 10:00-15:00 Uhr

Veranstaltungsort
28215 Bremen, Findorffstr. 101, Messe Bremen, Halle 5

Am Freitag, 3. Mai 2024 und am Samstag, 4. Mai 2024 gibt es auf der Messe “Leben und Tod” in Bremen ein kostenfreies Angebot sich über Gesundheitliche Versorgungsplanung (GVP) und Hospiz- und Palliativnetzwerke zu informieren.

Hier finden Sie das Programm für die beiden Tage: Flyer LuT 2024_Flyer INFOVERANSTALTUNG Gesundheitliche Versorgungsplanung und hospizlich-palliative Netzwerke

Um einen Überblick dafür zu bekommen, wie das Angebot angenommen wird, bitten wir Sie, sich über die Homepage des Landesstützpunkt Hospiz-und Palliativversorgung Niedersachsen e.V. für die Veranstaltung am 03.05.2024 anzumelden.

Auch kurzentschlossene Teilnehmer ohne Anmeldung sind herzlich willkommen.

Hospeace Camp 31.05 bis 01.06.2024 / ABGESAGT !

– A B G E S A G T –

– Leider müssen wir das 1. Hospeace Camp aus organisatorischen Gründen absagen – 

————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

Liebe junge Ehrenamtliche in der Hospizarbeit,

wir laden Euch herzlich ein zum 1. Hospeace Camp – dem Austausch- und Vernetzungstreffen in Niedersachsen für junge Ehrenamtliche in Niedersachsen!

Freut euch auf zwei Tage im schönen Oldenburg – hier könnt ihr gleichaltrige und gleichgesinnte Menschen kennenlernen, die sich in der Hospizarbeit engagieren, euch mit spannenden Themen beschäftigen, euch gegenseitig stärken, kreativ sein und miteinander das Leben feiern.

Alle Details zum Hospeace Camp findet ihr in der Einladung.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen bis zum 30. April, den Anmeldebogen findet ihr direkt
hier oder über den QR-Code:

Rückfragen gerne an das Büro des Hospiz- und PalliativVerbandes Niedersachsen:.

Euer Orga-Team vom Hospeace Camp 2024

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen !!

10. Februar 2024 – Tag der Kinderhospizarbeit

Am 10. Februar 2024 ist der Tag der Kinderhospizarbeit. Dies ist eine sehr gute Gelegenheit auf die besonderen Herausforderungen in der Kinderhospizarbeit und Kinderpalliativversorgung prominent auf ihren Webseiten hinzuweisen. Aus diesem aktuellen Anlass möchte ich Sie auf den Erklärfilm „Hospizarbeit und Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen. Ein Erklärfim für Familien“ noch einmal hinweisen, der Dank der finanziellen Förderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen eines Charta-Projektes 2023 durch Prof. Dr. med. Boris Zernikow am Kinderpalliativzentrum Datteln in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderhospizverein e.V., dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. und der Deutschen KinderPalliativStiftung erstellt werden konnte. Er gibt einen sehr guten Einblick in diesem Versorgungsbereich mit seinen speziellen Herausforderungen und stellt die unterschiedlichen Unterstützungsangebote für die betroffenen Kinder und Jugendlichen und ihre Familien in einer klaren und verständlichen Sprache vor.

Am 28.11.2023 wurde der neue Kurzfilm erstmals im Rahmen einer hybriden Pressekonferenz in den Räumlichkeiten des Bundesverbandes Kinderhospiz e.V. in Berlin einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt und kann nun gerne auf den Webseiten der Landesverbände durch eine Verlinkung mit dem YouTube-Kanal der Koordinierungsstelle eingebettet werden: www.youtube.com/watch?v=KQAdYrLheMA.  

Weitere Informationen zur Pressekonferenz – Einladung, Pressemitteilung und Videogrußbotschaft der Bundesfamilienministerin Lisa Paus – finden Sie direkt auf der Webseite der Koordinierungsstelle: www.koordinierung-hospiz-palliativ.de/ks_news/der-kurzfilm-hospizarbeit-und-palliativversorgung-fuer-kinder-und-jugendliche-ein-erklaerfilm-fuer-familien-ist-online.html.