Trauerarbeit in den Hospiz- und Palliativberatungsdiensten ist vielfältig

In den im HPVN vertretenden Hospiz und Palliativdiensten werden die unterschiedlichsten Angebote für Trauernde vorgehalten. Bei der Mitgliederversammlung in Varel am 16.10.2019 wurden einige Angebote vorgestellt.

Um auf das vielfältige Angebot aufmerksam zu machen, erging am 4.11.2019 folgende Presseerklärung:

Damit die Trauer nicht im Kopf bleibt

Bei dem kommenden Fachtag „Trauer“ des Landesstützpunktes Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen e.V. werden sich die Teilnehmenden mit anstehenden Fragen zu Trauerthemen im hospizlichen Kontext, Konzeptentwicklungen, Rahmenbedingungen und notwendigen Strukturen für eine hilfreicheUmsetzung  beschäftigen.